Benedikt Brandl, BR Finanz, Finanzberater des Jahres, Versicherungsmakler, Geldanlage

Benedikt Brandl

Zuständigkeit: Anlageberatung, Finanzplanung, Ruhestandsplanung, Finanzierungen Ausbildung: Bachelor of Arts (BWL, Finanzen), Fachwirt für Finanzberatung (IHK), Versicherungskaufmann (IHK) Geschichte: Obwohl ich in Burghausen geboren und zur Schule gegangen bin, habe ich im Jahr 2002 meine Ausbildung als Versicherungskaufmann im väterlichen Betrieb, damals noch eine Einzelfirma, begonnen. Meine ersten Aktien hatte ich bereits mit zehn Jahren bekommen und kann mich noch gut erinnern, wie ich jeden Samstagmorgen die Kurse auf N-TV gesucht und in eine handgeschriebene Liste eingetragen habe. Die Leidenschaft zu diesem Thema ist geblieben. 2007 hospitierte ich einige Monate bei einem großen Vermögensverwalter in Altötting und erwarb dort tiefes Wissen über Wertpapieranlagen. In den folgenden Jahren, vor allem während des Studiums, beschäftigte ich mich sehr intensiv mit den Erkenntnissen aus Wissenschaft und 70 Jahren Kapitalmarktforschung und wie man daraus praktischen Nutzen ziehen kann. Es bestätigte sich in meiner täglichen Arbeitspraxis, dass über 90% aller schlechten Erfahrungen, die Anleger je mit Aktien o. ä. gemacht hatten (Bspw. die T-Aktie), schlicht daraus resultierten, dass gegen wissenschaftliche Prinzipien verstoßen wurde, und man diese Verluste hätte vermeiden können. Ich musste aber auch feststellen, dass den meisten Anlegern diese Erkenntnisse verborgen blieben, da die Bankenindustrie aufgrund der bedeutend niedrigeren Margen wenig Interesse daran hat, diese umzusetzen und ihre Kunden daran (z. B. anhand eines kostengünstigen Indexfonds) teilhaben zu lassen. Ich sehe es als meine Aufgabe genau dies zu tun und meinen Kunden positive Erfahrungen mit Vermögensanlagen zu bescheren. Dass und dies durchaus gelingt, zeigen unsere #Kundenbewertungen und #Auszeichnungen. Lassen sie uns gemeinsam besprechen, was Sie mit ihrem Geld erreichen wollen und wie ich Sie dabei unterstützen kann.